Tickets & Programm 

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
.

Sauer-Orgel Releasekonzert
CD-Ersteinspielung

Mittwoch, 27.10.2021 | 20:00 Uhr | Großer Saal

Foto: Lea Suter, Felix Mende, David Schollmeyer und Stephan Leuthold (Foto: Bianka Itzel)
 Lea Suter, Felix Mende, David Schollmeyer und Stephan Leuthold (Foto: Bianka Itzel)

Programm:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Präludium und Fuge in e op. 35 Nr. 1 (Stephan Leuthold)
Maro Enrico Bossi: Thema und Variationen op. 115 (Felix Mende)
Franz Liszt: Consolation (Stephan Leuthold)
Johann Sebastian Bach: Fantasie und Fuge in g BWV 542 (Lea Suter)
Louis Vierne: Finale aus der Sinfonie Nr. 6 op. 59 (David Schollmeyer)

Als 1928 die große Orgel in der Bremer Glocke dem Konzertpublikum übergeben wurde, überschlug sich die Kritik mit Lobeshymnen über die gelungene Symbiose des ausgezeichneten Instruments aus der renommierten Werkstatt Sauer und der herausragenden Akustik des Konzertsaals. Im Orgeljahr 2021 konnte zum ersten Mal eine CD-Einspielung an der Sauer-Orgel von Bremer Organist*innen initiiert werden.

»Diese in mehrfacher Hinsicht bemerkenswerte CD enthält ein Orgelporträt auf höchstem Niveau. [...] Alle vier [Organisten] stammen aus Bremen und dem Umfeld. Man kann dieser Orgellandschaft nur gratulieren, dass sie derart fähige Organisten beschäftigen kann. Die Virtuosität, mit der die Werke des französischen Repertoires, Alain, Duruflé und Vierne dargeboten werden, zeigt das hohe Niveau der Ausführenden.«
Kritik von Diederich Lüken bei Klassik.com

Die Sauer-Orgel, heute eine der wenigen erhaltenen Konzertorgeln aus der Zwischenkriegszeit, ist ein erstklassiges Denkmal der Orgelbaukunst der 1920er-Jahre und in diesem Konzert erstmals wieder zu hören - als Solistin, als »Königin der Instrumente«. Gleich vier Bremer Organist*innen (Lea Suter, Stephan Leuthold, David Schollmeyer und Felix Mende) werden die Vielseitigkeit dieses Instruments zum 15-jährigen Jubiläum der umfassenden Restaurierung, die 2006 abgeschlossen wurde und die das Instrument endlich nach einem langen beschwerlichen Weg der Wiederspielbarmachung zum Klingen gebracht hat, präsentieren.

Veranstalter
Glocke Veranstaltungs-GmbH

Glocke Veranstaltungs-GmbH
Geschäftsführer: Jörg Ehntholt
Domsheide 4/5
28195 Bremen


Telefon: +49 (04 21) 336 65
E-Mail: info@glocke.de

TicketsEs sind leider keine Karten mehr erhältlich.

Kategorie
1
2
3
normal
35,00 €
25,00 €
18,00 €
ermäßigt
28,00 €
20,00 €
14,40 €

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Sozialhilfeempfänger sowie Schwerbehinderte ab 70% GdB, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.






Kalender

Oktober
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Öffnungszeiten

Mo-Fr 12-18 Uhr
Sa 11-14 Uhr

 

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen

´